Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können,
verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung
von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Die DSAG hat im März 2015 einen neuen Prüfleitfaden mit über 170 Prüfregeln nur für das SAP Basis ERP System veröffentlicht. Wir sind in der Lage kritische System-und Mandanteneinstellungen, die funktionsgerechte Vergabe von Berechtigungen sowie mögliche Konflikte in den SAP Standardmodulen in kurzer Zeit gemäß dem aktuellen DSAG SAP Prüfleitfaden zu prüfen.

Wie das geht und warum?

Die für die Prüfung relevanten SAP Systemtabellen werden automatisiert exportiert. Die Prüfregeln sowie Funktionstrennungen für die üblichen SAP Standardmodule sind in unserem Prüfungstool hinterlegt und werden gegen den Datenabzug geprüft.

Im Rahmen der Jahresabschlussprüfung ist z.B. der Wirtschaftsprüfer bei Vorhandensein einer komplexen IT-Umgebung verpflichtet, die Ordnungsmäßigkeit der Datenverarbeitung nach den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) zu beurteilen. Weiterhin führt die Revision regelmäßig Prüfungen der IT-Systeme und Verfahren z.B. in den Bereichen IT-Sicherheit, Berechtigungs- und Änderungsmanagement sowie IT-Betrieb durch. Die BERLINCOUNSEL Consulting GmbH (BCC) bietet Ihnen spezialisierte Dienstleistungen in den Bereichen IT-Audit, Prozess- und IKS-Prüfung sowie prüfungsnahe Beratung an.

Wir unterstützen Sie dabei, Verbesserungspotentiale im Vorfeld der „offiziellen“ Prüfung zu identifizieren und umzusetzen. Sie vermeiden dadurch wesentliche Feststellungen bzw. können geeignete Maßnahmen vorab einleiten.

Unsere erprobte Vorgehensweise:

  1. Entsprechend Ihrer Verfahren und Vorgaben stimmen wir den Umfang unserer Leistungen, die Termine und notwendige Informationen im Vorlauf mit Ihnen ab.
  2. Als Ergebnis erhalten Sie einen detaillierten Bericht sowie die Ergebnisse der Auswertungen als Export. Der Bericht umfasst den Prüfungsumfang, die Anforderungen, priorisierte Feststellungen, daraus resultierende Risiken und Empfehlungen.
  3. Weiterhin stimmen wir die Maßnahmen und Zeitlinie zur Behebung der Feststellungen direkt mit Ihnen und den zuständigen Kollegen ab.
  4. Bei Bedarf führen wir ein Nachfolgeprüfung durch und unterstützen bei der Umsetzung.

Neben der Prüfung der Standardmodule können wir Ihnen auch Prüfung von SAP HCM, IS-U oder IS-H anbieten sowie Audits anderer gängiger ERP-Systeme wie z.B. MS Dynamics oder Pro Alpha an. Bitte sprechen Sie uns dazu an.